IMG_8859-1024x682Im Vergleich zu den anderen westeuropäischen Ländern hält sich der Bierkonsum in Österreich sehr stabil. Sogar die Verkaufszahlen nehmen solide zu und vor allem zu großen Events wie Weltmeisterschaften im Fußball und anderen Sportarten legen die Abverkäufe eine starke Performance zu Tage. Um den Verkauf zusätzlich zu pushen, arbeiten viele Hersteller mit Aktionen und Vergünstigungen, um dadurch noch mehr Anreize zum Kauf zu generieren. Aber mit dem verhältnismäßig schlechten Wetter in den vergangenen Sommermonaten in Österreich kann auch ein Dämpfer im Bierkonsum festgestellt werden.

Als führendes Unternehmen in Österreich wissen wir, die Brau-Union, mit einem mehr 50%igen Marktanteil, das genau. Dazu gehören acht traditionelle Brauereien, die nicht nur durch ihre Geschichte, sondern auch durch die Vielfältigkeit ihrer Distributionskanäle viele Kunden für sich gewinnen und halten. Zu denen gehören nicht nur Privatpersonen, sondern auch ein Großteil der Gastronomie.

Da man nur von einem langsam wachsenden Biermarkt ausgehen kann, wird auch der Abverkauf und das allgemeine Marktvolumen stabil und ausbalanciert bleiben. Dennoch schafft der Trend des Craft Beer neue Lücken und Möglichkeiten für Start-Ups und Kleinunternehmen, sich in der Bierbranche einen Namen zu machen und durch ihre Individualität und Neuartigkeit zu profilieren. Tatsächlich erreichen diese Unternehmen vorerst weniger die private Kundschaft, als dass sie in Pubs und Wirtschaften auf sich aufmerksam machen können. Die Craft Beer Produkte dienen aber vielen Gastronomie- Betriebe als Alleinstellungsmerkmal und locken so die Kundschaft an, um neueste Trends und Aromen zu probieren und für sich zu gewinnen.

Da aber immer mehr Menschen ihr eigener Chef sein wollen und sich selber verwirklichen möchten, ist diese Art unter anderem ein möglicherweise lukratives Geschäft, um seine Träume vom eigenen Unternehmen zu verwirklichen. Der aktuelle Trend des Individualisierens und der Nischenprodukte, um der Langeweile des Bekannten zu entfliehen, bietet in diesem Bereich viele Möglichkeiten und stellt eine große wirtschaftliche Chance dar.